Skip to main content

Campingdusche – Vergleich 2020

 

Campingduschen sind der perfekte Begleiter auf Reisen. Dabei steht als Einsatzzweck nicht nur der Campingausflug auf dem Programm, sondern die Dusche lässt sich dank geringem Packmaß auch perfekt auf Wanderausflügen, in den Urlaub oder auf Festivals mitnehmen.

In der folgenden Vergleichstabelle geben wir einen Überblick über Modelle, die teilweise elektrisch, batteriebetrieben oder per Hand-/Fußpumpe genutzt werden können.

Aber vielleicht sind Sie sich noch gar nicht sicher, welches Modell sie benötigen und wo die Vor- und Nachteile liegen? Weiter unten finden sie umfangreiche Informationen, worauf Sie bei einem Kauf einer Campingdusche achten sollten.

 

WADEO Campingdusche mit Pumpe, Druckdusche Dusche Tasche Reisedusche 11 Liter mit Duschkopf tragbare und Abnehmbarem Schlauch Duschen Beutel Shower für Wandern, im Freien, Klettern
Laserbeak Campingdusche Tragbare Duschen Elektrische Portable Duschen
Qdreclod Campingdusche Solardusche Tasche,20L Tragbare Solar Gartendusche Outdoor Warmwasser Dusche Reisedusche mit Duschkopf, Schlauch, Griffstange und Seil zum Aufhängen
AUTOPkio 12V Outdoor Dusche, Camping Dusche Bewegliche Dusche-faltender Eimer-Installationssatz im Freien, kampierende Duschekopf-Steck für Auto, Reise, Garten, Strand Dusche (Gelb)
Helio pressure Shower (black/orange)
WADEO Druckdusche | 11 Liter
Laserbreak portable Campingdusche | Batterie oder Akku
Qdreclod Solardusche Camping | 20 Liter | zum Aufhängen
AUTOPkio Campingdusche | 12 V elektrische Pumpe | 20 Liter
Nemo Heliotm Druckdusche | 11 Liter
Wasserbehälter
11 Liter
ohne (zusätzliches Gefäß benötigt)
20 Liter
20 Liter
11 Liter
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
Hand-/Fußpumpe
batteriebetrieben/Akku
ohne Pumpe (tragbarer Duschbeutel)
elektrische Pumpe
Hand-/Fußpumpe
Gewicht
980 g
798 g
313 g
1,2 Kg
650 g
Preis
45,11 EUR
38,00 EUR
12,99 EUR
29,99 EUR
103,44 EUR
WADEO Campingdusche mit Pumpe, Druckdusche Dusche Tasche Reisedusche 11 Liter mit Duschkopf tragbare und Abnehmbarem Schlauch Duschen Beutel Shower für Wandern, im Freien, Klettern
WADEO Druckdusche | 11 Liter
Wasserbehälter
11 Liter
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
Hand-/Fußpumpe
Gewicht
980 g
Preis
45,11 EUR
Laserbeak Campingdusche Tragbare Duschen Elektrische Portable Duschen
Laserbreak portable Campingdusche | Batterie oder Akku
Wasserbehälter
ohne (zusätzliches Gefäß benötigt)
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
batteriebetrieben/Akku
Gewicht
798 g
Preis
38,00 EUR
Qdreclod Campingdusche Solardusche Tasche,20L Tragbare Solar Gartendusche Outdoor Warmwasser Dusche Reisedusche mit Duschkopf, Schlauch, Griffstange und Seil zum Aufhängen
Qdreclod Solardusche Camping | 20 Liter | zum Aufhängen
Wasserbehälter
20 Liter
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
ohne Pumpe (tragbarer Duschbeutel)
Gewicht
313 g
Preis
12,99 EUR
AUTOPkio 12V Outdoor Dusche, Camping Dusche Bewegliche Dusche-faltender Eimer-Installationssatz im Freien, kampierende Duschekopf-Steck für Auto, Reise, Garten, Strand Dusche (Gelb)
AUTOPkio Campingdusche | 12 V elektrische Pumpe | 20 Liter
Wasserbehälter
20 Liter
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
elektrische Pumpe
Gewicht
1,2 Kg
Preis
29,99 EUR
Helio pressure Shower (black/orange)
Nemo Heliotm Druckdusche | 11 Liter
Wasserbehälter
11 Liter
Aufhängvorrichtung
inkl. Duschschlauch
inkl. Duschkopf
Wasserpumpe
Hand-/Fußpumpe
Gewicht
650 g
Preis
103,44 EUR

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020 um 00:22 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Campingduschen sind sehr einfach zu bedienen. Sie müssen auch in der Wildness oder auf Abenteuern nicht auf ihre erfrischende Dusche verzichten.
  • Es gibt Duschen, die in den Baum gehängt werden und sich mithilfe der Sonnen erhitzten lassen. Ebenso gibt es Modelle, die eine elektrische Wasserpumpe bieten. Sollte kein Strom in der Nähe sein, ist eine Druckdusche eine gute Wahl. Hier kann manuell das Wasser hochgepumpt werden.
  • Campingduschen ohne Pumpe sind mobiler nutzbar und haben meist auch ein geringeres Gewicht. Dafür bieten diese Duschsysteme weniger Wasserdruck und nicht ganz das Duscherlebnis von Zuhause.

 

Campingdusche

Campingdusche – Auf was sollte ich beim Kauf einer Campingdusche achten?

Eine Campingdusche ist immer dann sinnvoll, wenn sich sonst keine Dusche in der Nähe befindet, du aber dennoch nicht auf den Komfort der morgendlichen Erfrischungsdusche verzichten möchtest.

Unterscheiden kannst du Campingduschen ohne Pumpe und Campingduschen mit Pumpe. Außerdem gibt es Varianten, bei denen manuell per Hand oder Fuß gepumpt werden muss, um das erfrischende Wasser genießen zu können. Komfortablere Modelle bieten aber ebenfalls einen 12V Anschluss (beispielsweise per Zigarettenanzünder aufladbar) oder eine batteriebetriebene Lösung. Ebenfalls kann mithilfe der Sonnenstrahlen eine Campingdusche auf Temperatur gebracht werden.

Gerade auf Wanderungen spielen auch das Gewicht und die Maße ein wichtige Rolle. Überlege vorher was du benötigst: Warmwasser? Ist ein Stromanschluss vorhanden? Gibt es Möglichkeiten einen Wassersack aufzuhängen?

Vor dem Kauf ist es auch wichtig, sich über die benötigte Füllmenge Gedanken zu machen. Sollen zwei Personen hintereinander duschen können? Wie ausgiebig wird geduscht? Je nach Präferenz sollte dann eher zu einer Campingdusche mit größerem Fassungsvermögen gegriffen werden (20 Liter oder mehr).

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Privatsphäre. Fahrt ihr als Paar mitten in die kanadische Steppe? Oder doch eher auf den Jakobsweg oder einen belebten Zeltplatz? Bei Letzterem ist es mit der Privatsphäre unter Umständen schwierig. Wie wäre es da zusätzlich mit einem Duschzelt, um das Duscherlebnis auch ohne fremde Blicke genießen zu können?

 

Bestseller Nr. 1
WolfWise Pop up Toilettenzelt Umkleidezelt, Camping Duschzelt Outdoor Mobile Toilette Umkleidekabine Lagerzelt
  • UMFASSENDE ENTWÜRFE – Ausgestattet mit Aufbewahrungsbeutel für die Aufbewahrung von kleine Gegenstände wie Schlüssel, Brieftasche und Handy. Mesh-Dach und Reißverschluss-Fenster fördern die Luftzirkulation im Zelt.
  • PREMIUM CONSTRUCTION – Hergestellt aus hochwertigem, wasserdichtem Taft-Polyester und flexiblem Stahl für Langlebigkeit, hält dieses Zelt den Elementen für zuverlässigen und wiederholten Gebrauch stand.
  • EINFACHER AUFBAU – Durch die praktische Pop-Up-Technik ist es innerhalb weniger Sekunden aufgebaut und bietet Ihnen immer eine Privatsphäre. Keine Installation. Nehmen Sie einfach das Zelt aus die praktische Transporttasche und springen es aus. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie das Pop-Up Dach in Sekunden zusammenklappen und es direkt in die Tragetasche zurücklegen.
  • FUNKTIONALITÄT – Das Zelt ist eine ideale Lösung für temporäre Privatsphäre drinnen und draußen. Es kann leicht als Umkleidezelt, Duschzelt und Toilettenzelt, und eignet sich hervorragend zum Camping oder Wandern.
  • OFFENER BODEN DESIGN – Das offene Boden Design hilft, das Zelt sauber zu halten. Mit vier Stangen für Stabilität in sogar windigen Bedingungen und eine große Reißverschlusstür für einfachen Zugang.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020 um 00:22 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Campingdusche – Solardusche

Bei einer solarbetriebenen Campingdusche ist kein Stromanschluss nötig. Dadurch ist man sehr flexibel und kann sie immer dort nutzen, wo man eine Möglichkeit zum aufhängen hat. Für jeden, der somit autark Warmwasser zum Duschen nutzen möchte, ist eine Solardusche perfekt geeignet.

Die klassischen Solarduschen beim Camping sind durch schwarze Wassersäcke gekennzeichnet. Diese Wassersäcke lassen sich beispielsweise an einen Ast oder Baum hängen und bei direkter Sonneneinstrahlung wird das Wasser aufgrund des speziellen Materials im inneren aufgeheizt.

Wassersäcke bieten meist nur ein Ventil, durch das das Wasser dann herausläuft. Es bietet keine Pumpe und somit auch nur geringen Wasserdruck.

Ein weiterer Vorteil der Wassersacke ist das geringe Packmaß und das geringe Eigengewicht. Für Solarduschen im Garten sind diese Modelle wiederum eher weniger geeignet. Hier bieten sich Standduschen mit Solarpanelen sehr viel besser an. (LINK)

 

Campingdusche – elektrischer 12V Anschluss

Eine Campingdusche mit elektrischem 12V Anschluss bietet eine Wasserpumpe und meist einen Duschkopf mit Schlauch. Anders als bei der Solardusch ist hier ein Stromanschluss zwingend notwendig. Hierfür können beispielsweise Campingbatterien oder der Zigarettenanzünder im Auto verwendet werden.

Aufgrund der elektrischen Wasserpumpe, kann Wasser aus einem Behälter/Eimer ganz einfach hochgepumpt werden. Der Wasserstrahl aus dem Duschkopf erinnert dabei sehr stark an das heimische Duschgefühl. Für warmes Wasser wird allerdings eine externe Warmwasserzufuhr benötigt. Eine Möglichkeit wäre es, dass Wasser vorher mit einem Campingkocher auf Temperatur zu bringen. Aber Vorsicht: Immer auf die Temperatur achten, um Verbrühungen zu vermeiden!

 

Campingdusche – Druckdusche

Wer den Duschsack nirgendwo aufhängen kann und auch kein elektronischer Anschluss zur Verfügung steht, für den sind so genannte Druckduschen die Lösung. Druckduschen bieten einen Behälter, der mit Wasser gefühlt wird. Das Wasser kann dann mit einer Handpumpe oder Fußpumpe manuell hochgepumpt werden. Durch den erzeugten Druck kann man sich mit der Duschbrause duschen. Warmes Wasser kann ebenfalls vorher erhitzt und in den Behälter gegossen werden.

 

Campingdusche – Vorteile und Nachteile

Wie alles im Leben, bieten auch Campingduschen ihre Vor- und Nachteile.

 

Vorteile:

  • Unabhängigkeit von Wasserquellen auch in der Natur
  • Je nach Wahl kann das Wasser mithilfe von Sonnenstrahlen oder dem eigenen Campingkocher/Feuer aufgewärmt werden
  • Großes Modellangebot (für jeden Geldbeutel)
  • Geringer Platzbedarf
  • Geringes Gewicht
  • Auch bei Wanderungen einfach zu transportieren
  • Unkomplizierte und schnelle Inbetriebnahme

 

Nachteile:

  • Bei unzureichender Trocknung besteht Schimmelgefahr. Daher sollten Wassersäcke und Behälter vor Gebrauch gut ausgespült werden und lange genug trocknen.

 

 

Welche Alternativen gibt es zu einer Campingdusche?

Grundsätzlich kannst du überall duschen, wo auch Wasser ist – sei es in Bächen, Freibädern, Meer, Sportstätte oder in einem Regenschauer. Allerdings bist du dann nicht so unabhängig, wie mit einer Campingdusche.

Egal wo du duschen solltest, denk dabei immer auch an die Natur und nutze eine biologisch abbaubare Seife. Denke dabei immer daran „Hinterlasse jeden Ort so, wie du Ihn auch gerne vorfinden möchtest“.